top of page

Panoramatreffen der AOIG in Gladbeck


Wir sind wieder zurück von einem ganz tollen Treffen. Durch strömenden Regen kamen wir im Hotel Van der Valk nachmittags an. Das Wetter hatte sich zum Glück gebessert. Nach Begrüßung und Frohsein des Wiedersehens ging es ins Hotel und waren erstmal begeistert von diesem Hotel. Was eine tolle Architektur und wie riesig. Herzlich empfangen wurden wir auch. Nach einer kurzen Zeit im Zimmer, die auch super waren ging es dann zum gemeinsamen Abendessen und wir verbrachten noch einen wunderschönen Abend im Hotel und die, die uns kennen noch zu einer fröhlichen Runde nach draußen zu den Campern.

Am nächsten Morgen nach einem reichlichen Frühstückbuffet ging es los zur Ausfahrt mit knapp 30 Fahrzeugen durch das Münsterland. Bei unserem ersten Stopp hatten wir ein dejavu, Mutter Vogel in Marl, da waren wir dieses Jahr wohl schon mal. Nach einem kurzen Stopp ging es dann weiter Richtung Datteln. Dort wurde für uns ein Schulhof organisiert, wo die Fahrzeuge sicher standen. Zu Fuß ging es dann weiter in das 50er Jahre Museum in Datteln. Wow, wir staunten nicht schlecht. Kevin hat in seinem Garten ein ganz tolles Kuchenbuffet aufgebaut, Kaffee und Getränke zur Verfügung gestellt und natürlich auch Sitzbänke. Zum Glück hat das Wetter gehalten und wir verbrachten einen wunderschönen Nachmittag dort. Natürlich hat er uns durch das Museum geführt und wir waren alle so begeistert, was er dort geschaffen hat und seinen Kindheitstraum hat wahrwerden lassen. Mit soviel Liebe ist das Haus komplett in die 50er Jahre zurücksaniert worden. Alte Gerätschaften sind noch voll funktionsfähig. Saba Radios, Tefifon usw. Das Museum ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Auf Anfrage gibt es Führungen (Kontakt Kevin Nikodem, kevinnikodem@aol.com).

Anschließend ging es wieder zum Hotel zurück, wo wir ein gigantisches Abendbuffet hatten und den Abend haben gemütlich mit netten Gesprächen ausklingen lassen.

Heute Morgen fing der Regen wieder an, man verabschiedete sich. Zusammen mit Freunden traten wir dann den Heimweg mit noch einer tollen Ausfahrt über Landstraße an bis uns die Wege trennten.

Ein ganz tolles Treffen und Danke nochmal an Mark Ludwig und allen Beteiligten für die Orga.


Jetzt suchen wir für das Panoramatreffen der AOIG den nächsten Ausrichter. Traut euch!


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page